FANDOM


Garten-Symbol.png
Über das Gärtnern Garten-Symbol.png

Garten-Symbol.png
Wissenswertes über Pflanzen: Gärtnern erlaubt dir, deine eigenen Pflanzen großzuziehen, sei es in deiner Schlafstube oder auf deinem Schloss.

Pflanzen verfügen über Vorlieben und Abneigungen, die sie in ihrem Wachstum fördern oder sie daran hindern können. Eine Pflanze wird schneller wachsen, wenn sie von Dingen umgeben ist, die sie mag. Steht sie dagegen in der Nähe von etwas, das sie nicht leiden kann, wächst sie langsamer. Welche Vorlieben und Abneigungen eine Pflanze hat, siehst du, wenn du mit der Maus über sie fährst, während das Gärtnermenü geöffnet ist.

Pflanzen durchlaufen mehrere Lebensphasen, vom Samen zum Setzling, zur jungen, zur reifen und schließlich zur älteren Pflanze. Sobald eine Pflanze reif ist, kannst du ernten. Drücke dafür einfach 'X', wenn du vor ihr stehst. Du kannst sie in ihrer Reifephase mehrfach ernten. Die Ernte kann aus Zutaten, Futter, Gold, Goldkarten, oder auch Samen bestehen. Wenn eine Pflanze die letzte Lebensphase erreicht, kann sie ein allerletztes Mal geerntet werden, und belohnt dabei ihren Gärtner oft mit einer besonders reichhaltigen Ernte. Nach dieser letzten Ernte verschwindet die Pflanze.

Die Ernte kann aus Zutaten, Futter, Gold, Goldkarten oder auch Samen bestehen (bei speziellen Samen auch aus Möbeln).

Pflanze.gif
Wie pflanze ich etwas an? Um einen Samen einzupflanzen, wähle zunächst den Samen aus, und dann die vorbereitete Erde oder den Pflanztopf, um den Samen zu pflanzen. Nun kann er beginnen zu wachsen.

Um einen Bereich außerhalb deines Schlosses urbar zu machen und in ein Gartenbeet zu verwandeln, musst du zunächst einen Beetzauber sprechen.

Damit deine Pflanze wächst und gedeiht, musst du sie mit Wachstumszaubern hegen. Alle Pflanzen haben Bedürfnisse, um die du dich kümmern musst. Das kannst du mit den Wachstumszaubern tun. Pflanzen benötigen Wasser, Sonne, Bestäubung, Musik und auch Magie. Wachstumszauber kosten dich Energie. Um sie zu wirken, wähle sie im Gärtnermenü aus.


Samen.png
Samen: Gärtner in der ganzen Spirale bieten Samen an. In Wizard City z.B. findest du am Golemturm den Gärtner-Maulwurf Buddel. Du kannst Samen auch im Kronenshop u. Basar kaufen oder sie bei deinen Abenteuern erwerben.

Welche Samen du anpflanzen kannst, hängt von deinem Gärtnerrang ab. Außerdem erfordern einige Gärtnerzauber und Gärtnerutensilien einen Mindestrang.

Um einen Samen einzupflanzen, wähle zunächst den Samen aus und dann die vorbereitete Erde oder den Pflanztopf, um den Samen zu pflanzen. Nun kann er beginnen, zu wachsen.

Biene.png
Bedürfnisse der Pflanzen: Damit deine Pflanze wächst und gedeiht, musst du sie mit Wachstumszaubern hegen. Alle Pflanzen haben Bedürfnisse, um die du dich kümmern musst. Das kannst du mit den Wachstumszaubern tun. Sie benötigen:

Sonne.png Licht, Regen.png Wasser, Biene.png Bestäubung, Magie.png Magie, Musik.png Musik

Mehr über die Gartenzauber erfährst du hier: Gärtner-Zauber

Wachstum.png
Lebensphasen der Pflanzen: Die Pflanzen durchlaufen in ihrer Entwicklung vier Phasen.

1. Stufen des Lebens

Setzling.png
Setzling: Das ist ein Setzling, der Beginn eines jeden Pflanzenlebens. Du benötigst Energie, um einen Samen in den Boden oder einen Pflanztopf zu pflanzen. Nachdem du dein Samenkorn eingepflanzt hast, kannst du deiner Pflanze mit Wachstumszaubern helfen, groß und stark zu werden. Pflanzen benötigen verschiedene Dinge, um zu gedeihen: Wasser, Sonnenschein, Bestäubung, Musik und sogar Magie.

Ist eine Pflanze ein wenig herangewachsen, wird sie zur jungen Pflanze, und wächst munter weiter und weiter.


Junge Pflanze.png
Junge Pflanze: Dies ist das Stadium des Lebens nach dem Keimling. Hier wird die Pflanze ein wenig, aber nicht viel Pflege benötigen, um den nächsten Lebensabschnitt zu erreichen.


Reife Pflanze.png


Reife Pflanze: Dies hier ist eine reife Pflanze, in der Blüte ihres Lebens. Wenn eine Pflanze herangereift ist, kann sie geerntet werden. Um sie zu ernten, drücke 'X', wenn du vor ihr stehst. Jede Samenart verspricht eine andere Ernte: Zutaten, Futter, Gold, Goldkarten, oder auch Samen! Du kannst eine Pflanze ernten, solange sie sich in der Reifephase ihres Daseins befindet. Das heißt aber nicht, dass du sie augenblicklich und ununterbrochen ernten kannst. Vielmehr bedeutet es, dass du von ihr etwa einmal am Tag etwas ernten kannst, solange sie sich in der Reifephase befindet.

Ältere Pflanze.png


Ältere Pflanze: Dies ist eine ältere Pflanze, sie hat das letzte Stadium ihres Lebens erreicht. Die meisten Pflanzen werden nicht so alt! Eine ältere Pflanze kann ein allerletztes Mal geerntet werden, und belohnt dabei ihren Gärtner oft mit einer besonders reichhaltigen Ernte. Ist diese letzte Ernte eingebracht, verschwindet die Pflanze. Sie kann nicht mit einem Muntermachzauber wiederbelebt werden.


2. Stufen des Todes [in Bearbeitung]

Welkende Pflanze.png
Welkende Pflanze: Diese Pflanze welkt. Sie wird bald eingehen, wenn sich niemand um sie kümmert. Pflanzen können verwelken und eingehen, wenn du dich nicht um ihre Bedürfnisse kümmerst und sie vor Schädlingen schützt.

Pflanzen haben Vorlieben und Abneigungen, die ihnen helfen zu wachsen oder sie daran hindern. Pflanzen fühlen sich in der Umgebung von Dingen wohl, die sie mögen. Das können andere Pflanzen oder auch Gärtnerutensilien sein. Eine Pflanze wächst und gedeiht prächtig, wenn sie Dingen nah ist, die sie mag. Steht sie dagegen in der Nähe von Pflanzen oder Dingen, die sie nicht leiden kann, wird sie krank. Ein guter Gärtner gibt darauf acht, die Pflanzen so anzuordnen, dass ein harmonischer Garten mit guten Wuchsbedingungen entsteht.


Tote Pflanze.png
Tote Pflanze: Diese Pflanze ist eingegangen. Du kannst sie jetzt nur noch herausrupfen und auf den Kompost werfen.

Die größte Bedrohung für Pflanzen sind Schädlinge. Sie können die Pflanze befallen und sie in ihrem Wachstum behindern. Werden Schädlinge nicht rechtzeitig unschädlich gemacht, wird die Pflanze dahinwelken und schließlich sterben. Wenn eine Pflanze befallen ist, kannst du sie nicht ernten. Auch Wachstumszauber haben dann keinen Effekt. Um einen Schädling zu bekämpfen, musst du einen Ungezieferzauber einsetzen, dessen Stufe hoch genug ist.

Du kannst Ungezieferzauber bei Verkäufern in der ganzen Spirale erwerben, oder sie auf deinen Abenteuern erbeuten! Es ist ein Jammer, die Pflanzen so zu sehen, aber wir lernen daraus auch, welchen Risiken sich Pflanzen und ihre Gärtner stellen müssen!


Schädlinge.png
Schädlinge: Pflanzen leiden manchmal unter Ungeziefer, das sie am Wachstum hindert und welken lässt. Bekämpfst du diese Schädlinge nicht, stirbt die Pflanze. Um die Schädlinge zu beseitigen, musst du einen Ungezieferzauber sprechen. Es gibt für die verschiedenen Arten von Ungeziefer unterschiedliche Zaubersprüche. Schädlinge sind unterschiedlich stark. Wie stark sie sind, erkennst du an ihrem Rang. Nur Ungezieferzauber mit gleichem oder höherem Rang beseitigen den Befall.


Energie.png
Energie-Bedarf: [in Bearbeitung]


Garten-Symbol.png
Gärtnerränge: Wenn dein Gärtnerrang hoch genug ist, kannst du Schutzzauber verwenden, um deine Pflanzen vor Ungeziefer zu schützen. Du kannst Ungeziefer- und Schutzzauber von bestimmten Trainern in der Spirale und im Kronenladen kaufen. Du kannst sie aber auch bei deinen Abenteuern erbeuten. Wie schwierig es ist, eine bestimmte Pflanze gedeihen zu lassen, wie schnell sie wächst und wie lange sie lebt, ist von Art zu Art unterschiedlich.

Dir winken als Gärtner viele Belohnungen, wie Abzeichen und Erfahrungspunkte. Ganz zu schweigen von dem, was du von deinen Schützlingen alles erntest! Es gibt insgesamt fünfzehn Gärtnerränge ◾ Grünschnabel

◾ Anfänger

◾ Lehrling

◾ Altlehrling

◾ Geselle

◾ Altgeselle

◾ Experte

◾ Eingeweihter

◾ Meister

◾ Großmeister

  • ...

Welche Samen du anpflanzen kannst, hängt von deinem Gärtnerrang ab. Außerdem erfordern einige Gärtnerzauber und Gärtnerutensilien einen Mindestrang.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki